Icy Blue Accessoires

October 30 2020

Neu: Limitierte Edition Icy Blue Accessoires

Für die Winterzeit: Die Icy Blue Accessoires

Wir haben Accessoires in dem perfekten Farbton für die kommende, kühle Winterzeit entwickelt. Die Icy Blue Limited Edition. Die limitierte Edition von IQOS Accessoires lässt Ihr IQOS 3 DUO in neuer blauer Farbe erstrahlen. Icy Blue ist ein speziell entwickelter Farbton, der besonders mit den Farben des Winters und der kühleren Jahreszeit harmoniert. Und noch dazu die klaren Linien des Designs von IQOS noch besser zur Geltung bringt.

Die folgenden Accessoires werden in der limitierten Edition Icy Blue erhältlich sein: die IQOS™ Silikonhülle, die IQOS™ Kappe & das IQOS™ Klappen-Cover.

Icy Blue: Zeit, um in neuen Farben zu erstrahlen

Man muss kein Designer sein um zu wissen, wie wichtig es ist Farbe in unser Leben zu bringen. Umso mehr freuen wir uns, Ihnen heute mehr über Ihre – möglicherweise – nächste Lieblingsfarbe zu erzählen: Icy Blue.

Finden Sie Ihre Accessoires-Farbe

Jede Farbe hat eine tiefer liegende Bedeutung. Diese reicht von beruhigend und entspannend bis hin zu aufweckend oder auch quirligen und belebenden Farben. Neutrale Farbtöne hingegen, eignen sich besonders gut dazu andere Designelemente zu unterstützen und in Szene zu setzen. Mit der limitierten Edition von Icy Blue Accessoires könnten Sie die unterstützende Farbe für Ihr IQOS 3 DUO finden.

Mehr als ein Stilmittel

Dass die Farben unserer Umgebung unsere Stimmungen und unser Gemüt beeinflussen ist kein Geheimnis. Nicht umsonst verbindet man Farben mit Ereignissen und Erfahrungen im Leben. Diese vielfältige Wirkung gilt für Akzentfarben in einer Wohnumgebung, die Kleidung die wir tragen und auch für unsere Lieblings-Accessoires.

 

Stay tuned, am 1. November launcht unsere limitierte Edition* im Online Shop (1-3 Tage Lieferzeit**) und in den IQOS Partner Stores:

 

*Nur solange der Vorrat reicht.

**Die Lieferzeit beträgt in der Regel 1-3 Werktage. Wenn Ihre Bestellung vor 14.00 Uhr bei uns eingeht, wird sie noch am gleichen Tag versendet und manchmal schon am nächsten Tag zugestellt. Aufgrund der aktuellen Situation, kann die Lieferzeit ggfs. abweichen.

WEITERLESEN
IQOS 3 DUO Stellar Blue

October 27 2020

Warum IQOS Tabakerhitzer immer beliebter bei erwachsenen RaucherInnen werden

Kein Rauch, keine Asche, kein unangenehmer Geruch: Tabakerhitzer wie IQOS sind für immer mehr erwachsenen RaucherInnen eine Alternative. Was außerdem für IQOS spricht und welche Unterschiede zu herkömmlichen und E-Zigaretten bestehen, verrät unser Artikel.

IQOS: die wichtigsten Zahlen und Fakten

Mittlerweile sind schon über 10 Millionen erwachsene RaucherInnen BenutzerInnen von IQOS*. Einer der wichtigsten Gründe dafür ist, dass bei der Verwendung von IQOS im Vergleich zu Zigaretten bis zu 95% weniger Schadstoffe** produziert werden. Das bedeutet allerdings nicht, dass das gesundheitliche Risiko um 95% verringert ist oder der Konsum risikofrei ist: In Tabaksticks ist Nikotin enthalten.

Warum IQOS eine bessere Alternative ist

Dennoch kann IQOS durchaus als eine bessere Alternative für erwachsene RaucherInnen bezeichnet werden, die sonst weiterrauchen oder andere Nikotinprodukte verwenden würden. Es stört die Menschen in Ihrer Umgebung weniger, da kein Rauch erzeugt wird. Es hinterlässt keine unangenehmen Gerüche an Händen, Kleidung und Haaren. Es vermindert das Verletzungsrisiko, weil kein Feuer benötigt wird und die Tabaksticks nicht abbrennen.

Wie unterscheidet sich erhitzter Tabak nun von anderen Rauchalternativen? Ein Vergleich.

Tabakerhitzer vs. Zigaretten

Zigaretten und andere nikotinhaltige Produkte gibt es schon lange. Aufgrund der jüngsten technologischen Entwicklungen, zu denen auch Tabakerhitzer wie IQOS und E-Zigaretten zählen, stehen erwachsenen RaucherInnen nun andere Nikotinprodukte zur Verfügung. Der IQOS Tabakerhitzer ist mit der revolutionären Heat-not-Burn Technologie ausgestattet, bei der Tabak nicht verbrannt, sondern nur erhitzt wird. Das ist der größte Unterschied zu herkömmlichen Zigaretten, die verbrennen und dadurch Rauch und Asche erzeugen. Bei IQOS ist das nicht der Fall.

Tabakerhitzer vs. E-Zigaretten (Dampfen / „Vaping“)

Ähnlich wie Tabakerhitzer erzeugen auch E-Zigaretten keinen Rauch, weil sie ebenfalls keinen Tabak verbrennen. E-Zigaretten erhitzen jedoch keinen Tabak. Stattdessen erhitzen sie eine Flüssigkeit, der meist Nikotin und Aromen zugesetzt werden, um ein Aerosol zu erzeugen, das auch als Dampf bezeichnet wird – daher der Begriff „Vaping“. Beim Dampfen wird das Aerosol ein- und ausgeatmet.

 

WICHTIGE INFORMATION: IQOS IST NICHT RISIKOFREI.

 

*Quelle: PMI Financials oder Schätzungen, IQOS User Panels und PMI Market Research. IQOS-BenutzerInnen, die vollständig auf Zigaretten verzichtet haben und in den letzten Tagen zu mehr als 70% die speziell entwickelten Tabaksticks verwendet haben. Stand: März 2020

**Quelle: Durchschnittliche Reduktion der Konzentration einzelner schädlicher Substanzen (9 von der WHO identifizierte, sog. „priority toxicants“) bei IQOS im Vergleich zum Rauch einer Referenzzigarette (3R4F); Erfassung mit dem Intense Smoking Regime (Intensiv-Rauch-Regime) von Health Canada ohne Berücksichtigung von Nikotin.

 

WEITERLESEN
IQOS 3 DUO Gold Gerät

October 22 2020

Wie Sie Ihr IQOS-Gerät mit Ihrem Konto verknüpfen

In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, was Sie tun müssen, um Ihr IQOS mit Ihrem Konto zu verknüpfen und welche Vorteile Sie dadurch haben. Die Verknüpfung Ihres IQOS mit Ihrem IQOS-Konto dauert nur wenige Minuten – und sie zahlt sich definitiv aus. 

Diese Links führen Sie direkt zu dem Abschnitt, der Sie interessieren könnte:

 

I. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr IQOS-Gerät verknüpfen
II. Wo Sie Ihre Geräte-ID finden
III. Warum Sie sich als IQOS NutzerIn registrieren sollten
IV. Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie unser IQOS Care Team

 

I. Wie Sie Ihr IQOS-Gerät mit Ihrem Konto verknüpfen

1. Registrieren Sie sich unter at.iqos.com oder 2. melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen an, wenn Sie bereits registriert sind.
3. Verknüpfen Sie Ihr IQOS-Gerät.
4. Geben Sie Ihre Geräte-ID ein.

1. Unter at.iqos.com registrieren 

Der erste Schritt vor der Verknüpfung Ihres IQOS besteht darin, sich als IQOS NutzerIn zu registrieren, um auf den privaten Bereich zugreifen zu können. Wenn Sie bereits ein/e registrierte/r NutzerIn sind, gehen Sie zu 2. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen an, wenn Sie bereits registriert sind.
1.    Gehen Sie auf at.iqos.com und klicken Sie auf das kleine Männchen-Symbol oben rechts oder klicken Sie hier.
2.    Klicken Sie auf REGISTRIERUNG FÜR NEUKUNDEN.

>

3.    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und bestätigen Sie das Passwort. Vergessen Sie nicht, das Kästchen Datenschutzerklärung anzukreuzen. Wenn Sie Informationen über Angebote und großartige Tipps und Wissenswertes rund um IQOS von uns erhalten möchten, kreuzen Sie auch das zweite Kästchen an. 

>

4.    Klicken Sie auf WEITER.
5.    Geben Sie Ihre Kontaktdaten und eine Lieferadresse ein: Keine Sorge, Sie können diese Angaben später jederzeit ändern.

>

6.    Klicken Sie auf WEITER.
7.    Gratulation: Sie sind jetzt auf at.iqos.com registriert! 


Wurden Sie während des Registrierungsprozesses aufgefordert, Ihren Ausweis hochzuladen? In diesem Fall müssen Sie möglicherweise ein paar Tage warten, bis Ihr Alter überprüft wird. Sobald Ihr Alter erfolgreich überprüft wurde, erhalten Sie eine Willkommens-E-Mail vom IQOS-Team. 

Um Ihr Gerät zu verlinken, müssen Sie nicht auf den Altersprüfungsprozess warten. Allerdings ist die Altersprüfung nötig, dass Sie in unserem Online Shop einkaufen können.

2. Mit Benutzernamen anmelden

1.    Gehen Sie auf at.iqos.com und klicken Sie auf das kleine Männchen-Symbol oben rechts oder klicken Sie hier.

>

2.    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie auf „Passwort vergessen“. Wir schicken Ihnen eine E-Mail mit Anweisungen, wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen und den Zugang wiederherstellen können. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, sollten Sie die E-Mail nicht im Posteingang finden. 
3.    Klicken Sie auf ANMELDUNG.

3. Verknüpfung des IQOS-Geräts

1.    Sobald Sie eingeloggt/registriert sind, gehen Sie zum Abschnitt MEINE IQOS-GERÄTE. Diesen Abschnitt finden Sie über das linke Menü, das nach Anklicken des kleinen Männchen-Symbols oben rechts erscheint.

>

2.    Klicken Sie dann auf NEUES GERÄT HINZUFÜGEN.

>

4. Geräte-ID eingeben

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Geräte-ID eingeben können:
1.    MANUELL (durch händische Eingabe der Geräte-ID):
Geben Sie die Geräte-ID (Lesen Sie dazu den Abschnitt II. Wo Sie Ihre Geräte-ID finden) in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf HINZUFÜGEN.


2.    AUTOMATISCH (durch Einscannen des Produktcodes): 
1. Klicken Sie auf das Strichcode-Symbol.

>

2. Wählen Sie Ihr Gerät aus, um herauszufinden, wo sich der Code befindet.

>

3. Wenn Sie den Code gefunden haben, schließen Sie das Pop-up-Fenster.
4. Falls erforderlich, erlauben Sie der Website den Zugriff auf Ihre Kamera.

>

5. Scannen Sie den Produktcode.
6. Klicken Sie auf HINZUFÜGEN.

 

II. Wo Sie Ihre Geräte-ID finden

Die Geräte-ID setzt sich aus einer Kombination von 14 Ziffern und Buchstaben zusammen. Sowohl der Holder als auch der Pocket Charger haben ihre eigenen Seriennummern. Sie können sie entweder separat oder alternativ die Seriennummer des Gerätes (den Unterschied erklären wir weiter unten) eingeben, wodurch sowohl Holder als auch Pocket Charger gleichzeitig registriert werden. So finden Sie die Geräte-IDs der einzelnen IQOS-Modelle:


IQOS Kit Geräte-ID
-    Die Geräte-ID finden Sie zusammen mit dem QR-Code auf der Unterseite Ihres IQOS Starter Kits. Mit diesem Code registrieren Sie gleichzeitig Ihren Holder und Ihren Pocket Charger. 

>  

IQOS 3 DUO oder IQOS 3 Geräte-ID
-   Holder-ID: Entfernen Sie die Kappe auf der Rückseite des Holders. Dort finden Sie sowohl die Seriennummer als auch den QR-Code.

> -   ID des Pocket Chargers: Entfernen Sie die Abdeckung der Seitenklappe des Pocket Chargers, um zur ID zu gelangen.

>  

IQOS 3 MULTI Geräte-ID
Bei diesem Modell sind Pocket Charger und Holder in einem Gerät vereint. Um die Geräte-ID einzusehen, entfernen Sie ganz einfach die Kappe.

>  

IQOS 2.4 PLUS Geräte-ID
-   Geräte-ID des Holders: Diese finden Sie an der gleichen Stelle wie bei IQOS 3 DUO und IQOS 3. Entfernen Sie dazu einfach die Kappe.

>

-   Geräte-ID des Pocket Chargers: Diese befindet sich gegenüber den Tasten und LED-Lichter.

>

 

III. Warum Sie sich als IQOS NutzerIn registrieren sollten

Wenn Sie sich als erwachsene/r IQOS NutzerIn registrieren lassen, haben Sie 
-    Zugang zu maßgeschneidertem Support für die Nutzung Ihres IQOS, wie z.B. das Online-Fehlerdiagnose-Tool.
-    Zugang zu exklusiven Informationen und Angeboten, wie z.B. Informationen über die IQOS Limited Editions.
-    Wenn Sie einen Garantieanspruch geltend machen müssen, um Ihr Gerät reparieren/austauschen zu lassen, können Sie es an eine Adresse Ihrer Wahl liefern lassen – mit unserem Express-Austausch ersetzen wir Ihr Gerät meist innerhalb von 3 Stunden.
-    Zugang zur IQOS International Assistance für Garantiefälle auf Reisen – überall dort, wo IQOS verfügbar ist.
-    Zugriff auf Ihren Empfehlungscode, mit dem Sie IQOS an Ihre erwachsenen RaucherfreundInnen weiterempfehlen und so Vorteile für Sie beide erzielen können.

Je nachdem, wo Sie Ihr Gerät kaufen, ist eine Registrierung möglicherweise gar nicht erforderlich. Wenn Sie z.B. online kaufen, erfolgt die Registrierung zum Zeitpunkt des Kaufs automatisch. Wenn Sie Ihr Gerät stattdessen bei einem IQOS Retail Partner kaufen, müssen Sie sich möglicherweise manuell registrieren.

 

IV. Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie unser IQOS Care Team

Wenn Sie sich unsicher sind, wie Sie Ihr IQOS mit Ihrem Konto verknüpfen, die Geräte-ID nicht finden oder andere Probleme im Zusammenhang mit IQOS auftreten, können Sie uns via Live Chat, telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Unsere ExpertInnen stehen Ihnen täglich zwischen 9 und 21 Uhr zur Verfügung und helfen Ihnen gerne weiter: 
- Live Chat (Klicken Sie auf das Icon rechts unten auf der Seite)
- Telefon (0800 90 10 10 91 - kostenlos innerhalb Österreichs)
- E-Mail ([email protected])

WEITERLESEN
NewsArticle_Header_News11_HandsNoHeets_Desktop_Standard

October 20 2020

IQOS, der Tabakerhitzer mit der revolutionären Technologie

In welchen Ausführungen bietet IQOS Tabakerhitzungsgeräte an? Welche Technologie steckt dahinter und wie funktioniert sie? All das haben wir hier für Sie zusammengefasst:

 

Eine bessere Alternative.

Die Idee, Tabak zu erhitzen, anstatt ihn zu verbrennen, gibt es schon seit einiger Zeit. Nach vielen Jahren der Forschung und Entwicklung hat Philip Morris International (PMI) mit IQOS eine Alternative für erwachsene NutzerInnen, die sonst weiterhin rauchen oder andere Nikotinprodukte verwenden würden, auf den Markt gebracht.
Wird eine Zigarette angezündet, betragen die Temperaturen an der Zigarettenspitze etwa 600° C. Während daran gezogen wird, steigen sie sogar noch weiter – auf bis zu 800° C. Bei dieser Verbrennung werden die meisten der schädlichen und potenziell schädlichen Stoffe im Rauch freigesetzt. 
Im Gegensatz dazu wird bei Verwendung des Tabakerhitzers IQOS Tabak auf maximal 350° C erhitzt und nicht verbrannt, weshalb weder Rauch noch Asche entstehen. 
Durch das Erhitzen statt Verbrennen vom Tabak entstehen durchschnittlich 95% weniger Schadstoffe*. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass dies nicht notwendigerweise gleichbedeutend mit einer 95%-igen Risikominderung ist und dass die Verwendung von IQOS nicht risikofrei ist. 
Ein weiterer Vorteil vom IQOS-Tabakerhitzer ist, dass es, da es weniger Geruch als Zigaretten erzeugt, die Menschen in Ihrer Umgebung weniger belästigt, denn Ihre Hände, Haare und Kleidung riechen nicht unangenehm nach Rauch.

*Durchschnittliche Reduktion der Konzentration einzelner schädlicher Substanzen (9 von der WHO identifizierte, sog. „priority toxicants“) bei IQOS im Vergleich zum Rauch einer Referenzzigarette (3R4F); Erfassung mit dem Intense Smoking Regime (Intensiv-Rauch-Regime) von Health Canada ohne Berücksichtigung von Nikotin.

 

Wir präsentieren: Die drei Mitglieder der IQOS-Produktfamilie.

Derzeit sind drei IQOS-Geräte verfügbar: IQOS 3 DUO und IQOS 2.4 PLUS bestehen jeweils aus zwei Hauptkomponenten – einem Holder und einem Pocket Charger. IQOS 3 MULTI hingegen ist ein integriertes All-in-One-Gerät, in dem Holder und Pocket Charger kombiniert sind. IQOS ist für Erwachsene konzipiert, die sonst weiter rauchen oder andere Nikotinprodukte verwenden würden.

1. IQOS 3 DUO ist unser bisher fortschrittlichstes IQOS-Gerät: Sie können bis zu zwei Tabaksticks hintereinander nutzen, ohne dazwischen den Holder aufladen zu müssen. Insgesamt sind bis zu 20 Nutzungen möglich, bevor der Pocket Charger aufegladen werden muss. IQOS 3 DUO bietet die bislang kürzeste Ladezeit für den Holder (1 Minute und 50 Sekunden!) und dank unseres breiten Angebots an IQOS-Zubehör über 1.000 Anpassungsoptionen.

2. IQOS 3 MULTI ist unser praktisches All-in-One-Gerät: In ihm sind Holder und Pocket Charger kombiniert. IQOS 3 MULTI bietet bis zu 10 aufeinanderfolgende Anwendungen, bevor es aufgeladen werden muss. Es ist leicht, handlich und bietet eine Vielzahl von Anpassungsoptionen, mit denen es IQOS-BenutzerInnen im Erwachsenenalter nach eigenen Vorlieben gestalten können.

3. IQOS 2.4 PLUS ist unser klassisches und dennoch revolutionäres Tabakheiz-Gerät: Es verfügt über ein intuitives, benutzerfreundliches Design und bietet, so wie IQOS 3 DUO, bis zu 20 Nutzungen, bevor der Pocket Charger wieder aufgeladen werden muss. 

 

VERGLEICHEN SIE HIER DIE IQOS-GERÄTE

 

Und wie funktioniert ein Heat-Not-Burn Gerät?

Alle IQOS Tabakerhitzer funktionieren auf dieselbe Weise: Führen Sie zuerst den IQOS-Tabakstick in den Holder ein. Drücken Sie anschließend den On/Off-Knopf, um den Stick zu erhitzen. Ziehen Sie den Tabakstick einfach aus dem Holder und entsorgen Sie ihn, wenn Sie fertig sind. 

 

WICHTIGE INFORMATION: IQOS IST NICHT RISIKOFREI.

WEITERLESEN
iqos weniger schadstoffe

August 10 2020

Warum IQOS um 95% weniger schädliche Stoffe als Zigaretten¹ erzeugt

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, erwachsenen RaucherInnen eine bessere Alternative zu Zigaretten¹ zu ermöglichen. Und darum haben wir den Tabakkonsum neu erfunden - mit IQOS.

Mit 95% weniger Schadstoffen im Vergleich zur Zigarette¹.

 

Was IQOS von Zigaretten unterscheidet.

Mit IQOS wird Tabak erhitzt, nicht verbrannt. Beim Anzünden einer Zigarette verbrennt der Tabak bei Temperaturen von über 600°C – IQOS hingegen erhitzt den Tabak auf bis zu 350°C, und somit entsteht kein Zigarettenrauch. Stattdessen wird ein nikotinhaltiges Aerosol erzeugt.

 

Eine bessere Alternative gegenüber Zigaretten.

Weil bei der IQOS Heat-Not-Burn Technologie Tabak nicht verbrannt wird, entstehen 95% weniger schädliche oder potentiell schädliche Stoffe¹. Kein Feuer bedeutet keine Asche und keinen Zigarettenrauchgeruch. Das macht es wahrscheinlich, dass Sie andere in Ihrer Umgebung weniger belästigen. Bei der Verwendung von IQOS entsteht ein Tabak-Aerosol, das sich im Vergleich zu Zigarettenrauch schnell verflüchtigt. Durch das Ausbleiben von Asche und anhaftendem Zigarettenrauchgeruch, ist die Benutzung von IQOS rücksichtsvoller für Ihr Umfeld.

 

Die Vorteile einer rauchfreien Zukunft.

Nach dem Konsum von IQOS bleibt weniger Geruch auf Ihren Händen, Haaren und Kleidung als nach dem Konsum von Zigaretten. IQOS verfärbt² auch Ihre Zähne viel weniger als Zigaretten und hat auch keine negative Auswirkungen auf die Luftqualität in Räumen³.

 

Zusammengefasst.

Hinter einer der besseren Alternative steht die IQOS Technologie mit 95% weniger Schadstoffen als Zigaretten¹ - einer Technologie,  mit der wir jeden Tag die rauchfreie Zukunft gestalten. Ganz ohne Asche und lästigen Zigarettenrauchgeruch.

 

Wichtiger Hinweis: Dies bedeutet nicht unbedingt eine 95%ige Verringerung des Risikos oder dass dieses Produkt frei von Risiken ist. Tabaksticks enthalten Nikotin, eine Substanz, die abhängig macht.

 

1.Durchschnittliche Reduktion der Konzentration einzelner schädlicher Substanzen (9 von der WHO identifizierte, sog. „priority toxicants“) bei IQOS im Vergleich zum Rauch einer Referenzzigarette (3R4F); Erfassung mit dem Intense Smoking Regime (Intensiv-Rauch-Regime) von Health Canada ohne Berücksichtigung von Nikotin.
2. Wenn die Zähne bereits durch Zigarettenrauch verfärbt sind, wird der Wechsel zu IQOS die Farbe dieser Verfärbungen nicht umkehren. Daher wird dieser IQOS Vorteil am deutlichsten nach der professionellen Zahnreinigung und erst nach einem vollständigen Wechsel zu IQOS sichtbar. Quelle: nicht-klinische Laborstudie, die in der Schweiz durchgeführt wurde, wonach menschliche Zähne und das am häufigsten verwendete Dentalcomposite, die 3 Wochen lang dem IQOS Aerosol ausgesetzt waren, im Vergleich zu Zähnen, die dem Rauch einer Standard-Referenzzigarette (3R4F) ausgesetzt waren, signifikant weniger Verfärbungen aufwiesen. Im Gegensatz zu den Bedingungen in der realen Welt waren die Zähne nicht anderen färbenden Substanzen wie Kaffee, Tee oder Wein ausgesetzt, was die Ergebnisse beeinflussen könnte.
3. PMI Studie, die unter ISO-Normen anhand der Simulation von Echtheits-Szenarien durchgeführt wurde und auf Grenzwerten basiert, die durch bestehende Luftqualitätsrichtlinien festgelegt wurden.

WEITERLESEN
 IQOS devices in IQOS Store

July 20 2020

Geöffnet und für Sie da!

IQOS Partner Store Services
Die IQOS Partner Stores sind geöffnet und  das Team ist für Sie da. Erwachsene RaucherInnen, die sonst weiterrauchen würden, haben die Möglichkeit  IQOS  zu testen oder eine Hilfestellung via Produktdemonstration zu erhalten. Sie können ebenso IQOS vor Ort erwerben oder servicieren lassen.

In-Store Service
Der Eintritt in den Laden wird vom IQOS Store Personal geführt. Bei einem Besuch bitten wir Sie die soziale Distanzierungsregel zu befolgen und den Abstand von 2 Meter einzuhalten.

Hygieneverfahren
Gleichzeitig sind erweiterte Hygieneverfahren für die IQOS Partner Stores und das Personal implementiert. Zu denen unter anderem die professionelle Desinfektion des gesamten Geschäftslokales, die strenge Desinfektion der Geräte nach der Verwendung und das geführte Ausprobieren und Benutzen von Schutzausrüstung wie Masken und Handschuhe sowohl für das Personal des Geschäfts als auch für die Verbraucher gehören.

 

IQOS Care Team

WEITERLESEN
IH_CT_IQOSSupport-Covid19___Website_Tile_NewsLanding_Tile1_Grid1_Global_Desktop_Standard__v1_en-NA_MW__Image7005_a_0.jpg

March 25 2020

Take care, we care.

Wohlbefinden und Sicherheit steht an oberster Stelle. Basierend auf unserem Verantwortungsbewusstsein haben wir eine Empfehlung zusammengestellt, wie Sie Ihr IQOS am besten desinfizieren können:

Wischen Sie die Außenseite des Pocket Chargers, des Holders und des Zubehörs mit einem Tuch, das in Desinfektionsmittel (mit einer Ethanolkonzentration von 62-71% ) getränkt wurde, ab. Entsorgen Sie die gebrauchten Tücher ordnungsgerecht im Hausmüll. Ziehen Sie anschließend die Kappe des Holders nach oben und reinigen Sie das Heizblatt, die Innenseite des Holders, der das Heizblatt umgibt, und den gesamten Holder gründlich mit den dafür vorgesehenen IQOS™ Reinigungs-Sticks. Entsorgen Sie die gebrauchten Reinigungs-Sticks im Hausmüll.

Wir sind für Sie da. Falls Sie Probleme mit Ihrem IQOS-Gerät haben, können Sie sich gerne an unser IQOS Care Team unter 0800 90 10 91 (kostenfrei in Österreich) wenden. Wir finden mit Ihnen eine rasche Lösung.

Take care, we care.
IQOS Care Team

WEITERLESEN
NewsArticle_Header_NoPeopleNoHeets_2_0.jpg

April 2 2020

IQOS Tabakerhitzer vs. E-Zigaretten

Was ist der Unterschied zwischen IQOS Tabakerhitzern und E-Zigaretten?

Sowohl IQOS Tabakerhitzer als auch E-Zigaretten ermöglichen rauchfreie Alternativen zu Zigaretten, die für erwachsene RaucherInnen bestimmt sind, die ansonsten weiter rauchen oder Nikotinprodukte verwenden würden.

Beides sind elektronische Geräte, die keinen Zigarettenrauch erzeugen. Es gibt jedoch ein Merkmal, das das IQOS von E-Zigaretten grundlegend unterscheidet: Im Gegensatz zum Verdampfen einer Flüssigkeit bei E-Zigaretten, erhitzt IQOS echten Tabak und erzeugt dabei Tabakdampf. IQOS Tabakerhitzer sind ausschließlich für den Gebrauch mit dafür geeigneten Tabaksticks bestimmt.

 

Was sind E-Zigaretten?

E-Zigaretten sind elektronische Geräte, die eine rauchfreie Alternative zu Zigaretten bieten. Im Allgemeinen werden sie mit einer Batterie betrieben und erhitzen E-Liquids, um ein Aerosol zu erzeugen, was manche Benutzer auch als Dampf bezeichnen. Die E-Liquids können verschiedene Geschmacksrichtungen haben und können Nikotin enthalten.

 

Wie funktionieren E-Zigaretten?

Es gibt viele Arten von E-Zigaretten. Sie unterscheiden sich in Größe, Leistung, Anpassungsoptionen, Ein- oder Mehrwegsysteme. Die meisten von ihnen funktionieren jedoch nach dem gleichen Prinzip und mit ähnlichen Komponenten.

 

Das Prinzip:

E-Zigaretten erhitzen und verdampfen Flüssigkeiten in einem Temperaturbereich von 100° C bis 250° C. Sie erreichen dies, indem sie die Flüssigkeit aus einem Tank entnehmen und mit einem batteriebetriebenen Heizelement in Kontakt bringen. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, wird sie durch ein Mundstück aus dem Gerät gezogen.

 

Die Komponenten:

Der Akku - Die Energiequelle für das gesamte Gerät. In den meisten Fällen ist er wiederaufladbar und versorgt das Heizelement und die elektronischen Komponenten mit Strom.

Der Tank - Der Behälter, in dem die Flüssigkeit aufbewahrt wird, bis sie zum Heizelement oder zur Kammer gebracht wird. Einige E-Zigaretten verwenden Kapseln oder Pods, die wegwerfbar sind.

Die Flüssigkeit - Die Mischung, die in der E-Zigarette verdampft. Obwohl es viele Varianten der Flüssigkeiten gibt, enthalten sie normalerweise Propylenglykol, Glycerin, Nikotin, Aromastoffe und verschiedene Zusatzstoffe.

Das Heizelement - Die Komponenten, die die Flüssigkeit im Heizelement ansaugt und durch erwärmen zum Verdampfen bringt. Die meisten E-Zigaretten verwenden ein "Docht- und Spulensystem". Der Docht saugt die Flüssigkeit auf natürliche Weise an und bringt sie in Kontakt mit der Metallspule, die der Teil ist, der erhitzt.

Die Sensoren und elektrischen Komponenten - Diese steuern die Erhitzung und den Betrieb des Geräts. Sie reichen vom einfachen Drücken bis zum Aktivieren von Tasten, LEDs und Batterieanzeigen.

Das Mundstück - Die Kammer oder der Kanal, in der die verdampfte Flüssigkeit aus dem Gerät gezogen wird.

 

Es ist zweifelsfrei das Beste komplett auf Tabak- und Nikotinkonsum zu verzichten. E-Zigaretten sind nicht risikofrei und für erwachsene RaucherInnen bestimmt, die ansonsten weiter rauchen oder Nikotinprodukte verwenden würden.

WEITERLESEN

Dieses Produkt ist nicht risikofrei – ausschließlich für den Gebrauch durch Erwachsene.